Das Grüne-Wiese-Gespräch

Das Grüne-Wiese-Gespräch oder auch Bauanlaufgespräch ist ein Termin bei dem alle am Projekt beteiligten Parteien zusammenkommen um die nächsten Meilensteine und die dafür nötigen Entscheidungen und Informationen zusammen zu tragen. In den moisten Fallen findet dieser Termin erst nach der Bemusterung des Hauses statt. Um verlorene Zeit wieder aufzuholen habe ich mit der Baufirma besprochen, das Bauanlaufgespräch vorzuverlegen.

Involvierte Parteien

 

  • Betreuer/Projektleiter Baufirma
  • Vertreter des lokalen Bauamts
  • Erd- bzw. Fundamentbauer
  • Vertreter des lokalen Stromnetzbetreibers
  • Vertreter Wasserverband
  • Baufirma Wasser-/Abwasser & Kanal
  • & natürlich die Bauherrn 🙂

 

i

Besprochene Themen

 

  • Klärung Abhängigkeiten der Zuleitungen
    zur Fundamentplatte
  • Möglichkeiten Herstellung
    Zuleitungen + Entscheidung
  • Abstimmung Aushub/Erdarbeiten
  • Erstellung Roadmap/Timeline
    + Zustimmerung aller Beteiligten *
  • sonstige Anfragen

* Tipp: Sendet eine E-Mail an alle beteiligten mit den Kontaktdaten sowie Zuständigkeiten innerhalb des Projekts. Nutzt diese E-Mail um besprochenes schriftlich fest zu halten. Gewöhnt euch an eine solche E-mail in regelmässigen Abständen zu versenden. Im Idealfall übernimmt diese Tätigkeit der Projektleiter der beauftragten Baufirma. Eine solche Abmachung sollte allerdings vertraglich im bei Vertragsunterzeichnung festgehalten sein.

X